Ein Jahrhundert Sicherheit

Gemeinsam für mehr Sicherheit!

1924 wurde in Berlin die Deutsche Verkehrswacht gegründet und mit ihr die ehrenamtliche Präventionsarbeit etabliert. Doch das war keineswegs nur auf Berlin beschränkt. Im gleichen Jahr und unmittelbar danach sind in weiteren Städten in ganz Deutschland Verkehrswachten entstanden. Vor 100 Jahren wurde also nicht nur ein Verein, sondern eine Idee geboren. Bürgerinnen und Bürger wollen den Herausforderungen eines sich verändernden Straßenverkehrs begegnen und engagieren sich für die sichere Mobilität ihrer Mitmenschen und ein rücksichtsvolles Miteinander.

Der Bedarf war hoch, denn durch die zunehmende Motorisierung wuchs auch die Gefahr. Es musste ein neues Bewusstsein in der individuellen Verkehrsteilnahme entstehen. Jeder Mensch hat Verantwortung, mit seinem Verhalten aktiv zur Unfallvermeidung beizutragen. Dazu muss er besondere Fähigkeiten besitzen sowie über spezielles Wissen verfügen und schließlich sein Verhalten entsprechend anpassen. Die Aufgabe der Verkehrswacht war es, genau das zu vermitteln. Sei es in der Verkehrserziehung, in der Verkehrsaufklärung oder bei Trainings. Der Mensch stand also im Mittelpunkt.

Und daran hat sich bis heute nichts verändert. Nur die Aufgabenbereiche sind vielfältiger und aus den wenigen Vereinen ist eine bundesweite Organisation geworden. Tausende Ehrenamtliche in hunderten von Verkehrswachten setzen sich täglich für die Sicherheit von Jung und Alt ein. Und dabei ist es egal, ob sie zu Fuß, auf dem Sattel oder hinterm Steuer unterwegs sind.

Es ist dieses Engagement, das die Idee der Verkehrswacht seit einem Jahrhundert lebendig hält und jeden Tag einen wertvollen Beitrag zur Vision Zero leistet. Und darum soll dieses Jubiläum vor allem den Ehrenamtlichen und ihrer Arbeit gewidmet werden. In vielen Veranstaltungen über das ganze Jahr wollen wir die Leistungen der Verkehrswachten sichbarer machen und ich freue mich, dass ich unser „100-Jähriges“ als Präsident begleiten darf.

Ich lade alle ein, an dieser Idee teilzuhaben und sie auch in Zukunft mitzugestalten.

100 Jahre – Die Aktionen

20.04.2024

12. Bayerische Landestag der Verkehrssicherheit

Bayern
Würzburg

15.05.2024

Tag der Verkehrssicherheit

Hessen
Wiesbaden

16.05.2024

Tag der Verkehrssicherheit

Thüringen
Erfurt

15.06.2024

Verkehrssicherheitstag „Fahrrad“

Mecklenburg-Vorpommern
Schwerin

28.06.2024

Festveranstaltung

Saarland
Saarbrücken

07.07.2024

Familienfest

Baden-Wüttemberg
Asperg

08.08.2024

Tag der Verkehrssicherheit

Sachsen
Leipzig

17.08.2024

100 Jahre Verkehrswacht

Niedersachsen
Nordhorn

14.09.2024

FAHRRADja! 2024.

Bremen

21.09.2024

Tag der Verkehrssicherheit

Hamburg

28.09.2024

Familienfest

Brandenburg
Potsdam

100 Jahre – Die Termine

10. / 11.06.2024 | Cottbus/Chóśebuz

29. Deutscher Präventionstag

Der Deutsche Präventionstag ist der weltweit größte Jahreskongress speziell für das Arbeitsgebiet der Gewalt- und Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Er bietet eine internationale Plattform zum interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch in der Prävention.

03. – 07.07.2024 | Frankfurt am Main

EUROBIKE – Die Bike- und Future Mobility-Plattform

Die EUROBIKE ist die zentrale Plattform des Bike- und Future Mobility-Universums. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Energie- und Verkehrswende, ist Treiberin des gesellschaftlichen Wandels und setzt Maßstäbe in den Themenbereichen Sport, Freizeit, Gesundheit und Mobilität.

09.2024 | Berlin

Bürgerfest des Bundespräsidenten

Im Zentrum des Festes stehen Initiativen, Organisationen und Unternehmen, die ihre ehrenamtliche Arbeit vorstellen. Daneben werden ein Kinder- und Jugendprogramm, Live-Musik, Theateraufführungen, Gesprächsrunden und sportliche Aktivitäten sowie Rundgänge durch Schloss Bellevue angeboten.

09.2024 | Berlin

Politischer Verkehrssicherheitstag

An diesem Tag dreht sich alles um das Fahrrad. In der Nähe des Deutschen Bundestages informieren die 16 Landesverkehrswachten politisch Verantwortliche rund um das Thema der Verkehrssicherheit auf zwei Rädern und die Arbeit der Verkehrswachten.

06.11.2024 | Berlin

Jahreshauptversammlung

Die Hauptversammlung entscheidet über die personelle Zusammensetzung des Präsidiums, die Entlastung des Präsidiums, Vorstandes und der Geschäftsführung, die Mitgliedsbeiträge und Satzungsänderungen. Sie ist damit das höchste demokratische Entscheidungsgremium der Verkehrswacht.

06.11.2024 | Berlin

Festakt zum 100-jährigen Jubiläum

Die Verkehrswacht blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: Unter dem Eindruck der zunehmenden Motorisierung in den 1920er Jahren gegründet, im Nationalsozialismus verboten, in der neuen Bundesrepublik von Anfang an ein wichtiger verkehrspolitischer Garant. In all diesen Jahrzehnten hat die Verkehrswacht unentwegt daran mitgearbeitet, die Verkehrssicherheit zu fördern und Verkehrsunfälle zu verhüten.

10. / 11.06.2024 | Cottbus/Chóśebuz

29. Deutscher Präventionstag

Der Deutsche Präventionstag ist der weltweit größte Jahreskongress speziell für das Arbeitsgebiet der Gewalt- und Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Er bietet eine internationale Plattform zum interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch in der Prävention.

03. – 07.07.2024 | Frankfurt am Main

EUROBIKE – Die Bike- und Future Mobility-Plattform

Die EUROBIKE ist die zentrale Plattform des Bike- und Future Mobility-Universums. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Energie- und Verkehrswende, ist Treiberin des gesellschaftlichen Wandels und setzt Maßstäbe in den Themenbereichen Sport, Freizeit, Gesundheit und Mobilität.

09.2024 | Berlin

Bürgerfest des Bundespräsidenten

Im Zentrum des Festes stehen Initiativen, Organisationen und Unternehmen, die ihre ehrenamtliche Arbeit vorstellen. Daneben werden ein Kinder- und Jugendprogramm, Live-Musik, Theateraufführungen, Gesprächsrunden und sportliche Aktivitäten sowie Rundgänge durch Schloss Bellevue angeboten.

09.2024 | Berlin

Politischer Verkehrssicherheitstag

An diesem Tag dreht sich alles um das Fahrrad. In der Nähe des Deutschen Bundestages informieren die 16 Landesverkehrswachten politisch Verantwortliche rund um das Thema der Verkehrssicherheit auf zwei Rädern und die Arbeit der Verkehrswachten.

06.11.2024 | Berlin

Jahreshauptversammlung

Die Hauptversammlung entscheidet über die personelle Zusammensetzung des Präsidiums, die Entlastung des Präsidiums, Vorstandes und der Geschäftsführung, die Mitgliedsbeiträge und Satzungsänderungen. Sie ist damit das höchste demokratische Entscheidungsgremium der Verkehrswacht.

06.11.2024 | Berlin

Festakt zum 100-jährigen Jubiläum

Die Verkehrswacht blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: Unter dem Eindruck der zunehmenden Motorisierung in den 1920er Jahren gegründet, im Nationalsozialismus verboten, in der neuen Bundesrepublik von Anfang an ein wichtiger verkehrspolitischer Garant. In all diesen Jahrzehnten hat die Verkehrswacht unentwegt daran mitgearbeitet, die Verkehrssicherheit zu fördern und Verkehrsunfälle zu verhüten.

Unsere Spendenaktion

Jetzt mitmachen!

Spendenkonto

Mit einem Klick einfach und sicher spenden!

Medien

Kostenfreier Download

Medienshop